Nikon D70s unter Linux benutzen

Hir finden sich sämtliche information um die Nikon D70s ( vermutlich auch Nikon D70, Nikon D50, oder gar alle Nikon Modelle) bestöglich unter Linux zu benutzen.

NDF reader/Sensorreinigung

Dank dcoffin ist es auch möglich die .ndf dateien, welche Nikons eigenes “ Nikon Dust image File“ Format ist und zum aufinden von Staub auf dem Bildsensor dient, unter linux nutzbar zu machen.
Auf meine anregung hin schrieb er mir ein codeshnipsel der die im .ndf file enthalten 3 jpg extrahiert.
Neben den 3 Jpg Bildern befindest sich auch noch ein TIFF in der Datei, da man die Jpgs hat braucht man diese Datein aber nicht wirklich.

Zum auffinden der Staubpartikel, mithin zum vorbereiten der Reinigung, auf dem Bildsensor der Nikon D70s stellt man sie inetwa 10 cm Abstand vor eine gleichmässig weisse Fläche und wählt im Menue die Funktion „Referzbild“ und betätigt den Auslöser.

Anschliessend liest man den Speicher (oder besser die .ndf Datei) aus und convertiert sie mit

read_ndf  {Datei}.ndf 

in 3 jpg Dateien die man dann mit jedem Bildprogramm das JPG anzeigen vermag ansehen kann.

Nun prägt man sich die Orte der Staubteilchen auf dem Sensor ein und reinigt die Sensorfläche nach der Aktivierung der Menue-Funktion „Spiegel“ - „Inspektion“.
Zur Sensoreinigung verwendet an am besten ein ölfreies Pressluftspray, keinenfalls flüssigkeiten oder lösungsmittel.
Auf dem Sensor dürfte sich im Normalfall nie etwas ablagern das sehr fest sitzt und mit einem Tuch oder Lösungsmittlen gereinigt werden müsste.

Den den NDF reader gibt es hier:
ndf-reader-0.1.tar.gz

Oder dirket auf der Seite von dcoffin
http://cybercom.net/~dcoffin/dcraw/read_ndf.c read NDF http://cybercom.net/~dcoffin/dcraw/parse.c rawimage parser (nicht notwenig)

Datenübertragung

Ist die Nikon auf die übertragungsart „Massstorage“ eingestellt, so wird sie in der Regel als „Festplatte“ erkannt und kann ganz normal gemountet werden.
Zum automatisierten auslesen der daten kann mein script nikon-getimages.sh verwendet werden. Im PTP Modus sollte sie von http://www.gphoto.org/ gphoto unterstützt werden.

Auch eigene Tonwertkurven (graditionskurven) können wie ich gerade gelsen habe in der neusten Version von gphoto auf die Nikon D70s geladen werden.

Bernd 2006/10/23 19:34

RAW Images Nutzen

Selbstverständlich kann auch das .RAW Format der Nikon unter Linux weiterverabeitet werden. Es gibt sogar einen Import Plugin für Gimp. Auch hier ist dcoffin der Experte für und stellt die Software dcraw für dieses und weit mehr Formate zur verfügung.

Bernd 2006/10/23 19:30

weiters folgt.
PTP Modus
Remote capturing
Bernd 2006/08/18 14:21

linux/nikond70s.txt · Zuletzt geändert: 2012/09/10 23:13 (Externe Bearbeitung)
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki